astrology, Nebel, Sonne

Hat unsere Sonne einen Namen?

Hat unsere Sonne einen Namen?

Obwohl sie ein Stern ist – und zwar unser lokaler Stern – hat unsere Sonne im Englischen keinen allgemein anerkannten und eindeutigen Eigennamen. Wir Englischsprachigen nennen sie immer nur Sonne.

Manchmal hören Sie, dass Englischsprachige den Namen Sol für unsere Sonne verwenden. Wenn Sie in einem öffentlichen Forum wie diesem fragen, werden Sie viele finden, die schwören, dass der richtige Name der Sonne Sol ist. Aber im modernen Englisch ist Sol eher ein poetischer Name als ein offizieller. Sie werden nie sehen, dass Astronomen Sol in ihren wissenschaftlichen Schriften verwenden, es sei denn, sie schreiben auf Spanisch, Portugiesisch oder Schwedisch, wo Sol als Sonne übersetzt wird.

Solis ist das lateinische Wort für Sonne. Sol ist die römische Entsprechung des griechischen Sonnengottes Helios. Und vielleicht haben die Engländer in früheren Zeiten diese Namen auch verwendet. Laut straightdope.com wird Sol als Eigenname für die Sonne zum ersten Mal im Ashmole Manuscript Treatise on Astrology von 1450 erwähnt, wo es heißt

Sol ist heiß und trocken, aber nicht so wie Mars.

Die Internationale Astronomische Union (IAU) ist das internationale Gremium der Astronomen, das seit 1922 für die Benennung von Himmelskörpern zuständig ist. Die IAU hat offizielle Namen für die Hauptplaneten (Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus und Neptun) und den Erdtrabanten (Mond) festgelegt. Auch Zwergplaneten wie Pluto und Ceres, Monde von Planeten, Kleinplaneten (Asteroiden), Kometen und – jenseits unseres Sonnensystems – ferne Sterne, die Exoplaneten, die sie umkreisen, sowie ausgedehnte Nebel, Galaxien und andere Objekte werden offiziell benannt.

Meines Wissens hat die IAU jedoch nie offiziell einen Namen für unsere Sonne genehmigt.

Nur um die Dinge zu verwirren, schlägt die IAU vor, dass wir alle Sonne und Mond verwenden, anstatt Sonne und Mond klein zu schreiben. Infolgedessen schreiben die meisten Astronomen diese Wörter groß (häufig zusammen mit anderen nicht standardmäßigen Großbuchstaben wie Galaxie, Sonnensystem und Universum), aber die meisten Medienorganisationen (die in der Regel Medienstilbücher wie das AP Stylebook verwenden) tun dies nicht.

Man ist sich also nicht einig, ob die Sonne einen eigenen Namen hat, oder wie dieser Name lauten könnte. In der Zwischenzeit hat die Sonne ein Symbol, das ausschließlich ihr eigen ist. Das Symbol der Sonne ist ein Kreis mit einem Punkt in der Mitte, der in mathematischen Formeln verwendet wird.

Wenn sie namenlos ist, hat unsere Sonne Gesellschaft. Es gibt mehrere Tausend Sterne, die für das Auge sichtbar sind, und nur ein paar Hundert von ihnen haben tatsächliche Namen, im Gegensatz zu Bezeichnungen. Astronomen verwenden das griechische Alphabet, um die sichtbaren Sterne in den einzelnen Sternbildern nach ihrer Helligkeit zu ordnen. Um die für das Auge unsichtbaren Sterne zu identifizieren, greifen die Astronomen auf Sternkataloge zurück, die jedem Stern entsprechend seiner Position am Himmel eine Nummer zuweisen.

Heute wissen wir, dass viele, wenn nicht sogar die meisten Sterne von Planeten umkreist werden. Auch die meisten extrasolaren Planeten haben noch keine richtigen Namen erhalten, obwohl einige schon einen haben.

Ob Sie glauben, dass unsere Sonne einen Namen hat, hängt letzten Endes von der Sprache ab, die Sie sprechen, und davon, wem Sie die Autorität geben, Objekte im Weltraum zu benennen, sowie von Ihren persönlichen Vorlieben.

Fazit: Die Internationale Astronomische Union hat keinen offiziellen Namen für unsere Sonne genehmigt, und unsere Sonne hat keinen allgemein anerkannten und eindeutigen Eigennamen in der englischen Sprache. Aber in der Geschichte und in anderen Sprachen hat die Sonne verschiedene Eigennamen.

Leave a Comment

Your email address will not be published.